Sommernachtsfest 2019 Bläserchor Tonica Mackenzell

 2. bis 5. August 2019

Der Bläserchor Tonica aus Mackenzell lädt zum alljährlichen Sommernachtsfest in den vereinseigenen Tonica-Steinbruch nach Mackenzell ein.

Das Sommernachtsfest startet am Freitag, den 2. August mit dem legendären „Steinbruch-Rockt-Festival“ um 19:30 Uhr.
Der Steinbruch wird rockig eingeheizt mit der Big Band aus Mackenzell/Nüsttal, „Ingrane“ aus Dinkelsbühl, „The Superior“ aus Mainz und „Escape the circle“
sowie „This is not an Elephant“ aus München

Zum dritten Mal findet am Samstag, den 3. August die große Steinbruch-Kult-Party statt. Los geht’s ab 18:30 Uhr mit dem Orchesterverein Eiterfeld, bevor
 ab 20 Uhr der traditionelle Fassanstich durch die diesjährige Bierkönigin erfolgt.
Um 21:30 betritt Meeblech die Bühne, eine Gruppe bestehend aus 8 jungen, feschen Blechbläsern.
Durch eigene Variationen und kleine eingebaute Nuancen drückt das Meeblech der böhmischen Blasmusik seinen ganz eigenen Stempel auf.

Sonntag, der 4. August steht dann ganz im Zeichen der Blasmusik. Zum Mittagstisch lädt die Schlemmerstube aus Eiterfeld, mit einem breiten Angebot an Speisen, ein.
Der Musikverein Eichenzell und die Trachtenkapelle Großentaft unterhalten über den Nachmittag bei Kaffee und Kuchen.

Ab 14 Uhr findet das Kinderprogramm „Musik erleben“ statt. Kinder und Jugendliche können an verschiedenen Stationen in die Klangwelt eintauchen,
ganz unterschiedliche Instrumente ausprobieren und mehr über die Nachwuchsarbeit der Tonica erfahren.

Ein Highlight erwartet die Gäste am Sonntag um 19:30 Uhr:
Die Spontanisten. Bei ihnen ist der Name Programm, denn die junge Fuldaer Gruppe spielt Improvisationstheater ohne Bühnenbild, ohne Drehbuch und ohne Regisseur. Die kurzen Stücke entstehen während der Aufführung aus den Vorgaben des Publikums; sind mal aufregend, mal anrührend und meistens witzig, aber immer spontan und einzigartig. Jede Szene entsteht im Moment, wird aus dem Stegreif improvisiert.

Am Montagabend, den 5. August gibt es ab 18:30 Uhr Kesselfleisch und Haxen,
                                                               ab 19:00 Uhr spielt der Musikverein Döngesmühle zur Unterhaltung auf.

 

 

VHS Landkreis Fulda

Landkreis Fulda

 

 

Pressemitteilung  08. Mai 2019

 

Thema: Nachwuchsdirigenten in Blasmusikvereinen – Ausbildungsangebot der VHS Landkreis Fulda

Die Tradition, aktiv in Musikvereinen mitzuwirken und Blasmusik in unterschiedlichen Stilrichtungen zu praktizieren, wird in der Region Fulda intensiv gepflegt.

Die Stadt und der Landkreis Fulda weisen dabei eine sehr hohe Dichte an Vereinen auf. Neben den öffentlichen Auftritten, in denen man die Vereine meist wahrnimmt, stecken zahlreiche Vereine eine große Energie in die Nachwuchsförderung und die Ausbildung junger Musikerinnen und Musiker.
Wer einen gewissen Level in der Instrumentalausbildung erlangt hat, kann sich dies durch das Ab-legen eines "Jugendleistungsabzeichens" bestätigen Lassen.

Musikmentoren 2018 - 2019

An der Landesmusikakademie Hessen gibt es seit Beginn des Schuljahres 2018/2019 ein Programm zur Förderung musikalischer Interessen für Jugendliche im Alter zwischen 15 und 19 Jahren.

An fünf Wochenenden werden in Praxisseminaren musikalische, pädagogische, soziale und organisatorische Fertigkeiten vermittelt.

Weitere Informationenen finden Sie hier:

Musikmentoren 2018 - 2019

Bläserfreizeit 2019

Die nächste Bläserfreizeit wird durch den MV Großenlüder am 19. und 26. Oktober 2019 durchgeführt.

Die Anmeldung ist nach den Osterferien 2019 möglich.

Angesprochen werden Jugendliche aus dem Landkreis, für diese ist es eine gute Gelegenheit, andere Leute kennenzulernen und gemeinsam zu musizieren.
Weitere Informationen folgen...