VHS Landkreis Fulda

Landkreis Fulda

 

 

Pressemitteilung 

Termin wird verschoben!!!

„Tag der Musik“ – 40 Jahre Kreis- und Stadtmusikverband Fulda e.V. muss verschoben werden

 

Die für den 29.08.2020 geplante Großveranstaltung in Fulda anlässlich des 40jährigen Bestehens des Kreis- und Stadtmusikverbandes Fulda, dem Dachverband der blasmusiktreibenden Vereine in der Region Fulda, muss aufgrund der Corona-Pandemie und der damit verfügten Veranstaltungsverbote verschoben werden. Wie die Geschäftsführerin des Verbandes, Gaby Kerber, mitteilt, waren für den 29.08.2020 Platzkonzerte in der gesamten Innenstadt von Fulda und ein anschließender Sternmarsch mit großem Bläserfinale auf dem Domplatz geplant. Für die Veranstaltung hatten sich bereits 22 Mitgliedsvereine angemeldet. Voraussichtlich wird der „Geburtstag“ im nächsten Jahr „nachgefeiert“, so Kerber, in der Hoffnung, dass sich bis dahin die Lage wieder etwas normalisiert hat und Großveranstaltungen zulässig sind. Der Termin wird entsprechend rechtzeitig bekanntgegeben.

 

40 Jahre Kreis- und Stadtmusikverband Fulda 

Dachverband der blasmusiktreibenden Vereine im Kreis- und Stadtgebiet Fulda feiert den “Tag der Musik”am 29. August 2020.

Fulda. Anlässlich des 40jährigen Bestehens des Kreis- und Stadtmusikverbandes Fulda e.V. findet am 29. August 2020 ein musikalisches Großereignis in Fulda statt. Der Verband zählt mit seinen 71 Mitgliedsvereinen zu den größten Dachverbänden der Blasmusik in Hessen. 

Pressemitteilung 

40 Jahre Kreis- und Stadtmusikverband Fulda

 

Dachverband der blasmusiktreibenden Vereine im Kreis- und Stadtgebiet Fulda feiert den “Tag der Musik”am 29. August 2020.

Fulda. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens des Kreis- und Stadtmusikverbandes Fulda e.V. findet am 29. August 2020 ein musikalisches Großereignis in Fulda statt. Der Verband zählt mit seinen 71 Mitgliedsvereinen zu den größten Dachverbänden der Blasmusik in Hessen. Am 31. März 1980 trafen sich erstmals auf Initiative von Dr. Norbert Herr, der bis heute 1. Vorsitzender des Verbandes ist, 25 Musikvereine, um den Verband ins Leben zu rufen. Wusste vor 1980 kaum ein Verein aus der Rhön, dass es im Südkreis ähnliche Interessen gibt, so kamen in den folgenden Monaten und Jahren immer mehr Vereine hinzu, um von diesem Netzwerk zu partizipieren. Inzwischen kann sich sowohl die Qualität als auch die Quantität der Musikvereine im Stadt- und Kreisgebiet Fulda sehen lassen.

Vor allem die Jugendaus- und –fortbildung, der rege Informationsaustausch und die Gesamtinteressensvertretung gegenüber Dritten sind satzungsmäßiges Ziel des Verbandes. So sind im Laufe der Jahre zahlreiche D-Lehrgänge (bekannt als Jugendleistungsabzeichen in Bronze, Silber und Gold), Stimm-, Register und Dirigentenlehrgänge in Zusammenarbeit mit der VHS des Kreises, Jugendbläserfreizeiten, Choralhefte, Sternkreuzehrungen u.v.m. durchgeführt worden.


Diese Erfolgsgeschichte soll am 29. August 2020 gebührend gefeiert werden: So wird es Platzkonzerte der einzelnen Vereine in der Innenstadt geben. Höhepunkt stellt am Nachmittag der Sternmarsch mit allen teilnehmenden Mitgliedsvereinen zum Domplatz und ein großes Bläserfinale dar, ähnlich, wie es bereits in 2005 mit großer Resonanz der Bevölkerung bereits schon einmal stattgefunden hat.

Bislang haben folgende Vereine ihre Zusage erteilt: MV Lahrbach, Kämmerzell, Rommerz, Döngesmühle, Niesig, Margretenhaun, Horas, Schwarzbach, Großenlüder, Rothemann, Dirlos, Reulbach-Brand, Hilders, Mittelrode, Simmershausen-Batten, Döllautaler Motten und der SFZ Rückers. Interessierte Mitgliedsvereine können sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! noch anmelden. Anmeldeschluss ist der 04.04.2020.

Da auch das 40jährige Bestehen des Stadt- und Weinfestes in Fulda gefeiert wird, hat sich die Stadt Fulda dankenswerterweise bereiterklärt, die Festlichkeiten zu unterstützen. Auch die Wiedervereinigung jährt sich in 2020 zum 30. Mal.