KSMV

Klarinetten- und Saxophon-Workshop
Kursleitung: Mathias Wehr
Samstag 15.01.2022, 9.30 – ca. 17.00 Uhr
im Musikhaus des Musikvereins Mittelrode
Gartenfeldring 21a, 36041 Mittelrode

       Kursinhalte

  • Der richtige Ansatz Anmeldung
  • ZungenfunktionAtemtechnik und Luftführung
  • Lautstärkemöglichkeiten in verschiedenen Lagen
  • Soundeffekte (Fluttertongue, Growl, Zirkularatmung)
  • Bitte mit Vibrato!“ - Aber wie?
  • Intonation
  • Die richtige Technik (Übungen, Literaturbeispiele)
  • Effektives Üben
  • Spiel im Ensemble (verschiedene Stilrichtungen)
  • Blätterkunde

    Mathias WehrMathias Wehr (*1984)

    studierte Klarinette an der Musikhochschule Nürnberg und Blasorchesterleitung an der Universität Augsburg. Mit 23 Jahren gewann er den offiziellen Titel "European Conductor of the Year 2008" bei den 4. European Conductors Championship in Norwegen. Nur ein Jahr später gewann er den Silbernen-Taktstock beim World Music Conductors Contest in Holland. Als Komponist und Chefdirigent verschiedener Orchester gewann Mathias Wehr bereits international zahlreiche Preise. 

Für sein musikalisches Engagement bekam er die Kulturpreise der Städte Schwabach, Fürth und Forchheim verliehen. Seine Kompositionen werden europaweit zur Aufführung gebracht und erscheinen beim Musikverlag Frank in der Schweiz. 

 


Informationen zum Anmeldeverfahren

Kursgebühr: 15 Euro je Teilnehmer (Mittagsimbiss enthalten) 

Anmeldungen: Anmeldungen sind ausschließlich über Mitgliedsvereine möglich – keine Anmeldung von Einzelpersonen! 

ab sofort bis 15.12.2021 mit Anmeldeformular 
per Email an Leander Eismann
bei gleichzeitiger Überweisung der Kursgebühr (15,- € p. P.)

Überweisung der Kursgebühren zusammen für alle Teilnehmer/innen eines Vereines bis 15.12.2021 an:
Kreis- und Stadtmusikverband Fulda,  
Sparkasse Fulda, IBAN DE52 5305 0180 0044 0001 21 Verwendungszweck „Workshop Holz“

Begrenzte Teilnehmerzahl - bei Bedarf entscheidet der Zeitpunkt des Zahlungseingangs.


   
Die am Kurstag gültigen Hygieneregelungen sind einzuhalten sowie entsprechende Nachweise mitzubringen und vor Kursbeginn vorzulegen.